Kompetent und Zuverlässig
Menü

Kompetent und Zuverlässig

Autofahren bei den Fachverlagen - aber sicher!

Geübt durch kritische Verkehrssituationen: Am 13.10.2018 organisierten die Fachverlage in Kulmbach ein Fahrsicherheitstraining für PKW-Fahrer, für das sich 14 Mitarbeitende mit unterschiedlicher Fahrerfahrung anmeldeten.

Startschuss war um 8 Uhr. Als erstes konnten die Teilnehmenden ihre theoretischen Kenntnisse zu Bremswegen bei verschiedenen Wetterbedingungen, Sicherheitsabstand und Ladungssicherung bei einem kurzen Vortrag auffrischen. Dabei legte Trainer Jörg Schröder besonderen Wert darauf, gegenseitiges Verständnis und Rücksicht zwischen den Verkehrsteilnehmenden zu vermitteln.

Anschließend ging es auf den Übungsplatz bei der Verkehrsakademie am Goldenen Feld. Jeder Fahrschüler hatte Gelegenheit, sein eigenes KFZ bewusst in Gefahrensituationen zu steuern und sich damit oft an die eigenen Grenzen zu bringen. Hilfreich aber, um eigene Unsicherheiten zu überwinden und zu lernen, auf die Technik seines fahrbaren Untersatzes zu vertrauen.

Der Übungsteil startete mit Übungen zum Bremsen auf einer simulierten nassen Fahrbahn. Die Fahrenden steuerten mit einer Geschwindigkeit von 30 bis 50 km/h auf eine nasse Matte und stoppten mit einer Vollbremsung. Dabei zeigte sich schnell, dass Fahrzeuge mit Winterreifen klar im Vorteil sind und wesentlich eher zum Stehen kommen.

Anschließend wurden drei Pylonen als Stellvertreter für drei alte Damen, die gerade die nasse Fahrbahn überqueren, in den Weg gestellt. Hier galt es mit sich bei jedem Durchgang steigernder Geschwindigkeit auf die „Damen“ zuzurasen und eine Vollbremsung hinzulegen. Im zweiten Teil der Übung war die Aufgabe, die „alten Damen“ mit einem Ausweichmanöver am Leben zu lassen. Einige der Teilnehmer schafften bis zu 50 km/h und legten einen beeindruckenden Slalom auf die Straße. Übrigens: Wegen der sehr weichen Pylonen bestand zu keiner Zeit Gefahr für Fahrzeug oder Halter.

Neben der Möglichkeit, sich auf herbst- und winterliche Straßenverhältnisse einzustimmen, konnten die Teilnehmer Sicherheit im Umgang mit ihrem Auto und mit gefährlichen Situationen gewinnen. Dass das Üben bei strahlendem Wetter sehr viel Spaß gemacht hat, sieht man der Gruppe an.