Kompetent und Zuverlässig
Menü

Kompetent und Zuverlässig

© la-med.de / LA-MED

LA-MED Facharzt-Studie 2018 sagt: „Fachärzte sind Fachpresse-Fans“

Am 14.08.2018 präsentierte die Arbeitsgemeinschaft LA-MED Kommunikationsforschung im Gesundheitswesen e. V. seine Ergebnisse zur Reichweitenstudie, die im Turnus von 2 Jahren durchgeführt wird. Diese gibt einen aktuellen und umfassenden Marktüberblick auf das Mediennutzungsverhalten von Fachärzten in Klinik und Praxis.

Die Studie zeigt deutlich, dass Fachärzte nach wie vor medizinische Fachzeitschriften als die wichtigste beruflich genutzte Informationenquelle sehen. Im Vergleich zu anderen intensiv genutzten Medien baut die Fachzeitschrift mit deutlichem Abstand zu Tagungen und Kongressen, Kollegengesprächen, und Fachbüchern ihren Platz an der Spitze aus.

Sie dient außerdem als Impulsgeber im Medien-Mix, denn die Fachzeitschrift regt sogar zu weiterer Mediennutzung und beruflichen Aktivitäten an. Die Print-Lektüre inspiriert Ärzte im Internet weiter nach Themen zu recherchieren oder Fach-Apps runterzuladen, denn Fachärzte vertrauen nicht nur auf eine Quelle, sie kombinieren verschiedene Medien.

Der LA-MED 2018 zufolge sind medizinische Fachzeitschriften deshalb die Basis für ein fundiertes Wissen.

 

Hier geht's zur Pressemitteilung: la-med.de/wp-content/uploads/2018/08/18-08-14-LA-MED-Facharzt-Studie-Medienmitteilung.pdf